VfL Wolfsburg - Tickets

VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg – Das Image der „grauen Maus“ wurde abgelegt

Mit rund 5.500 Mitgliedern zählt der VfL Wolfsburg – gemeinsam mit Hannover 96 - zu den größten Sportvereinen in Niedersachsen.

Die Ursprünge des Vereins gehen zurück bis in das Jahr 1945.
Der größte Erfolg des vergleichsweise jungen Klubs ist sicherlich der Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Jahr 2009, als man in der Bundesliga viele favorisierte Teams besiegen konnte. Der 5:1 Triumph über den FC Bayern München vor heimischer Kulisse zählt zu einem der Glanzstücke, welche die „Wölfe“ in der Saison 2008/09 vollbringen konnten.

pielort des VfL Wolfsburg ist die VW-Arena, die nach dem Sponsor des Vereins benannt wurde. Pro Spiel in der Bundesliga können bis zu 30.000 Tickets verkauft werden. Regelmäßig schnell vergriffen sind die Tickets erfahrungsgemäß gegen die Top-Vereine der Bundesliga: FC Bayern München, Borussia Dortmund oder gegen den FC Schalke 04.

ürlich bietet die Stadt Wolfsburg weit mehr als den Sitz des weltgrößten Automobilherstellers sowie des VfL. Hiervon kann sich der Besucher selbst ein Bild machen, wenn er einen Kurzurlaub in der sechstgrößten Stadt Niedersachsens plant. Der „CongressPark“ in der Stadtmitte beispielsweise lädt an warmen Tagen zum Entspannen und Verweilen ein. Für kulturell interessierte Personen ist sicherlich das „Theater Wolfsburg“ zu empfehlen, in dem immer wieder Gastspiele sowie eigene Produktionen aufgeführt werden.

Vereinsdaten

Name Verein für Leibesübungen
Wolfsburg e. V.
Vereinsfarben Grün-Weiß
Gegründet 12. September 1945
Gründungsort Wolfsburg, Niedersachsen
Vereinssitz In den Allerwiesen 1
38446 Wolfsburg
Mitglieder 4769 (Stand: 1. Jan. 2012)[1]
Abteilungen 30
Vorsitzender Peter Haase
Homepage www.vfl-wolfsburg.de

Quelle: wikipedia.org

Tickets Heimspiele

Web Analytics