Haftungsausschluss

Tickets-Bundesliga übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit der Preise, der Beschreibung der Ticketangebote oder anderer Informationen, die auf tickets-bundesliga.de bereitgestellt werden. Tickets-Bundesliga garantiert nicht, dass diese Informationen fehlerfrei sind, und weist darauf hin, dass die auf der Website veröffentlichten Informationen, Produktbeschreibungen oder Veranstaltungsdaten Schreibfehler enthalten können. Die bereitgestellten Informationen sind darüber hinaus regelmäßigen Änderungen und Aktualisierungen unterworfen.

Tickets-Bundesliga übernimmt keinerlei Gewähr dafür, dass Nutzer die Produkte bei den einzelnen Anbietern zu den dargestellten Bedingungen erwerben können. Tickets-Bundesliga übernimmt also keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Websites auf den Ergebnisseiten oder Seiten, auf die tickets-bundesliga.de verlinkt, sind von den betreffenden Unternehmen entwickelt worden.

Haftungsansprüche gegen Tickets-Bundesliga, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Verantwortlichen kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Für die Wiederberufbarkeit der von Tickets-Bundesliga per Link bereitgestellten Informationen von Drittanbietern übernimmt Tickets-Bundesliga keinerlei Garantie und Haftung. Schadenersatzansprüche gegen Tickets-Bundesliga sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung oder resultieren aus der fahrlässigen Verletzung einer Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist. Soweit Tickets-Bundesliga dem Grunde nach haftet, wird der Schadensersatzanspruch auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Diese Schadensbegrenzung gilt nicht, wenn das schadensauslösende Ereignis durch einen gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten der Gesellschaft grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Soweit die Haftung von Tickets-Bundesliga ausgeschlossen ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen der Gesellschaft.

Web Analytics